Kurznachrichten
Tageslosung von 24.09.2017
Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, dass du das Leben erwählst.
Jesus spricht: Ich bin gekommen, damit sie das Leben in Fülle haben.

Freie Stellen im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

 

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Georg in Lübeck-Genin
im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
sucht
zum 01. Dezember 2017
für das sonntägliche Orgelspiel
eine Organistin / einen Organisten.


Regelmäßig findet der Gottesdienst in der St. Georg-Kirche, Niederbüssauer Weg 1, um 10.15 Uhr statt. Die Gottesdienstgemeinde ist eher traditionell geprägt und feiert Gottesdienst im Rahmen der lutherischen Agende. Aber auch neueres Liedgut findet Eingang in den Gottesdienst.

In unserer Kirche befindet sich eine mechanische Kemper-Orgel aus dem Jahr 1905/1977 mit 16 Registern (zwei Manuale und Pedal). Es handelt sich um ein ordentlich hergestelltes Instrument im neobarocken Stil hinter historischem Gehäuse, das dem Kirchenraum angemessen ist. Die St.-Georg-Kirche selbst stammt aus dem 13. Jahrhundert.

Wünschenswert wäre ein kirchenmusikalischer C-Abschluss (oder eine vergleichbare Qualifikation mit Vertrautheit mit dem liturgischen Ablauf des Gottesdienstes).

Die Mitgliedschaft in der Ev.-Luth. Kirche Norddeutschlands oder einer anderen Gliedkirche der EKD wird vorausgesetzt.

Das Entgelt erfolgt nach dem KAT (Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag). Die Entgeltgruppe richtet sich nach der Qualifikation.

Geplant ist seitens der Kirchengemeinde eine Anstellung im Umfang einer geringfügigen Beschäftigung. Eine Erweiterung wäre aber mit der Übernahme von Diensten für Amtshandlungen oder kirchenmusikalischen Projekten möglich.

Die Besetzung ist für den 1. Dezember 2017 geplant. Bewerbungsschluss ist der 30. Oktober 2017. Die Bewerbungen sind zu richten an:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Georg
Kirchengemeinderat
Niederbüssauer Weg 3
23560 Lübeck-Genin

Für Nachfragen ist Frau Monika Paustian, Vorsitzende des Kirchengemeinderates, unter Telefon 0451/ 80 19 41 oder Pastor Hans-Georg Meyer, Telefon 0451/ 88 05 37 50, erreichbar.

Unter www.kirchengemeinde-genin.de finden sich weitere Informationen zur Kirche und Gemeinde.

Für den Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg zuständiger Kreiskantor ist Kirchenmusikdirektor Hans-Martin Petersen, Mobil-Telefon 0172/ 4 11 31 77.

 


 

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wentorf
sucht für ihre Kita
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Erzieherin / einen Erzieher
im Umfang von unbefristet 24,50 Wochenstunden
und 10 Stunden befristet bis 31. Dezember 2017,
ab 01. Januar 2018 dann unbefristet mit 34,50 Wochenstunden


Wir bieten:

• ein vielfältiges, lebendiges Team mit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das derzeit 44 Elementarkinder betreut
• Raum, die eigenen Fähigkeiten in die pädagogische Arbeit einzubringen
• Fortbildungsmöglichkeiten
• Vernetzung in der Kirchengemeinde
• Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT) mit zusätzlicher Altersversorgung
• Gesundheitsförderung

 

Wir erwarten:

• ein ganzheitliches Bildungsverständnis (Berücksichtigung der Bildungsempfehlungen, Bildungsleitlinien, Bildungspläne)
• Erfahrung mit Elementarkindern
• eine unterstützende und wertschätzende Haltung
• offene und kooperative Zusammenarbeit mit den Eltern
• Teamfähigkeit und innovatives Denken
• Reflexionsvermögen
• Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit religionspädagogischen Inhalten
• Kenntnisse in Beobachtung und Dokumentation


Die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche beziehungsweise einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) setzen wir voraus.

Da in unserer Kita aus pädagogischen Gründen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen männlichem und weiblichem Fachpersonal bestehen soll, sind Männer besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt: Auskünfte erhalten Sie bei Annett Kalk, Tel.: 040/ 7 20 69 69.

Bitte schicken Sie ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung per Post oder per E-Mail bis zum 06. Oktober 2017 an:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wentorf
z. Hd. Herr Pastor Mirko Klein
mirko.klein@kirchengemeinde-wentorf.de
Am Burgberg 1, 21465 Wentorf bei Hamburg.

 


 

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Nusse-Behlendorf
sucht für ihre Kindertageseinrichtung "Pfarrscheune“ in Nusse
zum nächstmöglichen Termin
eine Erzieherin/einen Erzieher
als Einrichtungsleitung (32,0 Std./Wo).

 

 

Die Einrichtung umfasst eine Elementargruppe mit 20 Kindern und hat von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.
Die Stelle ist unbefristet.

Die Kirchengemeinde betreibt als Träger acht Kitas, vier Krippengruppen, zwei altersgemischte Gruppen und sieben Elementargruppen mit insgesamt 210 Plätzen in fünf Orten der Kirchengemeinde.

Wir wünschen uns von den BewerberInnen:

• eine Pädagogik, die sich an den Bedürfnissen der Kinder sowie den Werten des christlichen Glaubens orientiert
• möglichst Erfahrung in der Leitung einer Kindertageseinrichtung und Erfahrung im Elementarbereich
• eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit MitarbeiterInnen, Eltern und Träger
• Organisationsfähigkeit und Kreativität für die Kindertagesstätte
• Kenntnisse in der Konzeptions- und Qualitätsentwicklung
• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
• die Mitgliedschaft in der ev. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft

 

Wir bieten:

• einen Träger, dem Kindertagesstättenarbeit in der Kirchengemeinde wichtig ist
• die Zusammenarbeit mit engagierten, qualifizierten und erfahrenen Leiterinnen
• eine Kirchengemeinde, der Qualitätsentwicklung in der Arbeit mit Kinder wichtig ist

 

Die Vergütung erfolgt nach dem KAT.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 25. September 2017 an die Kirchengemeinde Nusse-Behlendorf, z. Hd. Leitende Koordinatorin Bettina Plate, Kirchstraße 8, 23896 Nusse,
Tel. 04543/ 8 97 80 98 oder per E-Mail: nb.kitaplate@t-online.de

 


 

Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
ist im Jugendpfarramt eine Stelle als
Verwaltungskraft / Sekretär/in
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
mit 23,00 Wochenstunden, unbefristet


zu besetzen.

Das Jugendpfarramt (JPA) des Ev.-Luth. Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg unterstützt Kirchengemeinden und Regionen bei dem Aufbau und der Weiterentwicklung kirchlicher Jugendarbeit, bietet Aus- und Fortbildungen für Ehrenamtliche an, führt Jugendgottesdienste und Events durch und setzt sich auf allen Ebenen für die Belange Jugendlicher ein.

Ihr Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig:

•    Büro-Organisation
•    Kommunikation (schriftlich, mündlich, digital)
•    Bearbeitung von Anträgen zur Erteilung der Jugendleitercard (Juleica)
•    Alles, was wir für unsere Kurse, Meetings und Veranstaltungen brauchen: Raum- und Hausbuchungen, Abrechnungen, Anmeldeverfahren, Catering, Protokollführungen…
•    Verwaltung des Materials des Jugendpfarramtes und dessen Ausleihe, auch die des VW-Busses

 

Wir suchen eine freundliche und engagierte Persönlichkeit, die

•    eine kaufmännische Ausbildung im Bereich Verwaltung/Sekretariat (oder gleichwertig) hat
•    über fundierte PC-Kenntnisse (sichere Anwendung von MS Office) verfügt
•    Internetrecherche, Kommunikation via social media und Pflege einer Homepage beherrscht (oder bereit ist, dies zu lernen)
•    eine belastbare, taktvolle und umsichtige Persönlichkeit ist
•    teamorientiert mit Haupt- und Ehrenamtlichen zusammenarbeitet
•    eine hohe kommunikative Kompetenz besitzt
•    und die einsatzbereit ist, gelegentlich auch arbeitszeitlich flexibel

 

Wir bieten

•    eine interessante, vielseitige und herausfordernde Aufgabe in der Evangelischen Jugend
•    Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team mit gutem Betriebsklima
•    ein gut ausgestattetes Büro in Ratzeburg
•    geregelte Arbeitszeiten
•    ein angemessenes Entgelt nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen-Tarifvertrag (KAT) und die dem öffentlichen Dienst angelehnten üblichen Sozialleistungen


Dienstort ist Ratzeburg.

Die bestehende Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland bzw. der ACK wird vorausgesetzt. Es wird gebeten, hierüber in den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Hinweis auf-zunehmen.


Informationen über das Jugendpfarramt: www.evangelische-jugend-luebeck-lauenburg.de
Weitere Auskünfte erhalten Sie von:

Pastor Jochen Schultz, Leiter des Jugendpfarramtes, Tel. 04541/ 88 93 60, E-Mail: jschultz@kirche-LL.de

Diakon Holger Wöltjen, Bildungsreferent des Jugendpfarramtes, Tel. 0451/ 79 07 38 55,
E-Mail: hwoeltjen@kirche-LL.de

Pastor Uwe Baumgarten, Geschäftsführer der Dienste und Werke des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, Tel. 04541/ 88 93 25, E-Mail: ubaumgarten@kirche-LL.de


Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 6. Oktober 2017 zu richten an Pastor Jochen Schultz, Jugendpfarramt, Am Markt 7, 23909 Ratzeburg. Entscheidend ist nicht das Datum des Poststempels, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

 


 

Der Fachdienst Ev. Kindertagesstätten
im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
sucht
im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-KiTas“  - weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist
zum 01. Januar 2018
eine Fachberaterin / einen Fachbereater
für 19,5 Wochenstunden.


Die Stelle ist befristet auf zunächst zwei Jahre.

Zu den Aufgaben gehören:
• Implementierung alltagsintegrierter Sprachbildung in Kindertagesstätten
• Qualifizierung der Tandems aus KiTa-Leitungen und zusätzlichen pädagogischen Fach-kräften zu den Handlungsfeldern des Bundesprogramms
• Fachliche Beratung in den 14 Kindertagesstätten des regionalen Verbundes zu den Schwerpunktthemen des Bundesprogramms
• Unterstützung und Beratung der Einrichtungen bei Maßnahmen zur Teamqualifizierung
• Unterstützung der Einrichtungen bei der Weiterentwicklung der Konzeption im Bereich sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien
• Aufbau und Pflege eines Netzwerkes sowie Kooperation mit anderen Akteuren

 

Wir bieten:

• ein multiprofessionelles und engagiertes Team bestehend aus Fachdienstleitung, päda-gogischer Fachberatung und betriebswirtschaftlicher Fachberatung.
• eine vielseitige, verantwortungsvolle und entwicklungsfähige Tätigkeit
• Qualifizierung im Rahmen des Bundesprogramms über PädQUIS
• Supervision und kollegiale Beratung
• flexible Arbeitszeiten
• eine der Aufgabe entsprechende Vergütung nach KAT mit betrieblicher Altersversorgung

 

Wir wünschen uns:

• Einen akademischen Abschluss, möglichst im Bereich Sozialpädagogik oder Pädagogik
• Fachwissen und praktische Erfahrung mit Kindertagesstätten und in der Erwachsenen-bildung
• Spezielle Kenntnisse im Bereich sprachlicher Bildung sowie Inklusion und Zusammen-arbeit mit Familien
• Berufserfahrung als Fachberater/in sowie Erfahrungen in den Bereichen Beratung, Coaching, Erwachsenenbildung im Praxisfeld KiTa
• Eigenverantwortliches Arbeiten sowie Bereitschaft zur Teamarbeit auch in interdiszipli-nären Zusammenhängen
• Mobilität (Führerschein Klasse 3 oder B und die Bereitschaft, den privaten PKW auch dienstlich zu nutzen)
• die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsge-meinschaft Christlicher Kirchen (ACK)

 

Bitte richten Sie ihre aussagefähige Bewerbung, auch per E-Mail, bis zum 06. Oktober 2017 an:

Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg
Fachdienst Ev. Kindertagesstätten
z.Hd. Susanne Wenck-Bauer
Am Markt 7
23909 Ratzeburg
swenck@kirche-LL.de 
www.fachdienst-ev-kitas.de

Entscheidend ist nicht das Datum des Poststempels, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Wenck-Bauer Tel.: 04541/ 88 93-56 oder per E-Mail an: swenck@kirche-LL.de

Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.

 


 

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sandesneben
sucht
für ihren Kindergarten in Sandesneben

ab sofort eine Heilerzieherin / einen Heilerzieher
mit einer Arbeitszeit von 36 Std./Woche, unbefristet.

 

Die Vergütung erfolgt nach dem KAT.

Sie arbeiten gerne bei 300 Dezibel, beherrschen das Wort „Nein“ in 24 Sprachen und verkraften das Sitzen auf Zwergenstühlen? Dann sind Sie die ideale Ergänzung unseres Teams!

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen die Leiterin der Kindertagesstätte, Frau Kerstin Fokuhl, unter der Telefonnummer 04536/ 7 57.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 06. Oktober 2017 an die Kirchengemeinde Sandesneben, z. H. Pastor Stephan Rost, Altes Dorf 5,  23898 Sandesneben.