Kurznachrichten

Reformationsjubiläum: Gottesdienste von Schülern für Alle, 12.10.2017

Reformationsjubiläum: Gottesdienste von Schülern für Alle, 12.10.2017

06.10.2017 - Wie gestaltet man einen Reformationsgottesdienst im Jubiläumsjahr des Thesenanschlages so, dass auch Kinder und Jugendliche ihn spannend finden? Am besten, man lässt sie mitmachen. An vielen Lübecker Schulen laufen in Zusammenarbeit mit den Innenstadtgemeinden derzeit die Vorbereitungen für den „Tag der Schulgottesdienste“ am Donnerstag, den 12. Oktober 2017.

Das Ergebnis wird bunt, musikalisch und vor allem abwechslungsreich: Sieben verschiedene Gottesdienste, die mit Schülerinnen und Schülern der verschiedenen Altersgruppen vorbereitet wurden, werden noch vor den Herbstferien am Donnerstag, dem 12. Oktober in der Lübecker Innenstadt an fünf verschiedenen Orten gefeiert. „Aufbereitet für die unterschiedlichen Altersstufen wollen wir mit den Schülerinnen und Schülern das Reformationsgeschehen erlebbar machen und eine vertiefende Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen“, sagt Robert Pfeifer, Pastor an St. Marien. Besucher erwarten lebendige Gottesdienste mit viel Musik und Anspiel, Predigten, kleine Inszenierungen und Fürbitten.

Die Schulklassen besuchen am Vormittag des 12. Oktober jeweils den für sie passenden Reformationsgottesdienst. Gäste sind herzlich willkommen. Am Reformationstag selbst (31.10.2017) wird in allen Lübecker Kirchengemeinden um 10 Uhr ein festlicher Reformationsgottesdienst für alle Generationen gefeiert.

Reformationsgottesdienste am 12.10.2017 in der Lübecker Innenstadt:

Klassenstufen 1 und 2: St. Marien, 10.00 Uhr
Klassenstufen 3 und 4: Dom, 11.00 Uhr
Klassenstufen 5 und 6: St. Marien, 12.00 Uhr
Klassenstufen 7 und 8: St. Aegidien, 9.30 Uhr
Klassenstufen 9 und 10: St. Aegidien, 11.00 Uhr
Oberstufe: St. Jakobi, 10.00 und 12.00 Uhr
Berufsschule: Reformierte Kirche, 10.00 Uhr

Weitere Informationen erteilt das Büro der Innenstadtkirchen:
zentralbuero@innenstadtkirchen-luebeck.de oder Telefon 397700.