Kurznachrichten

Köthel: „Nacht der Lichter“ - Taizé-Abendgottesdienst, 28.04.2017

Köthel: „Nacht der Lichter“ - Taizé-Abendgottesdienst, 28.04.2017

11.04.2017 -

Am Freitag, 28. April 2017, wird um 19 Uhr, auf besonderen Wunsch der Bewohner im Gemeinschaftsraum der Hermann-Jülich-Werkgemeinschaft in Köthel/Lauenburg, Donnerblock 18 – 24, eine „Nacht der Lichter“ gefeiert. Alle Liebhaber von meditativen Gottesdiensten sind herzlich eingeladen.

Im vom Kerzen erleuchteten Raum die Stille erleben, in einfachen meditativen  Taizé-Gesängen die Seele weit werden lassen und in Gebeten und Stille Gott nahe kommen, dazu laden Pastor Rausch, das Vorbereitungsteam und die Bewohner der Hermann-Jülich-Werkgemeinschaft alle Taizé-Freunde und interessierten Besucher aus Nah und Fern herzlich ein. Der Gottesdienst ist inspiriert durch die internationale ökumenische Bewegung von Taizé in Frankreich, die sich der Versöhnung und Verständigung verschrieben hat.

Dies ist der letzte Termin, im Herbst 2017 startet die „Nacht der Lichter in der Johanniskirche von Köthel“ erneut! Der nächste Gottesdienst in Taizé-Form findet am Sonntag, den 30. April 2017 um 10 Uhr in der Andreaskirche von Kuddewörde statt. Aktuelle Infos finden Sie auch unter www.kirche-kuddewoerde.de.