Kurznachrichten

Kirchenkreis: Jugendarbeit in Kücknitz und in St. Jürgen erhält Preis, 16.06.2017

Kirchenkreis: Jugendarbeit in Kücknitz und in St. Jürgen erhält Preis, 16.06.2017

16.06.2017 - Jubel in der Kirchengemeinde in St.Jürgen und in der Kirchengemeinde Kücknitz: Sie erhalten jeweils 20.000 Euro aus der Jubiläumsaktion der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung. "In vielen Gemeinden wird hervorragende Jugendarbeit geleistet. Ich freue mich, dass zwei von ihnen nun Dank der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung noch mehr für die Menschen da sein können und gratuliere herzlich", freut sich Pröpstin Petra Kallies.

Die Sparkasse zu Lübeck wird in diesem Jahr 200 Jahre alt. Das Geburtstagsgeschenk macht sie anderen: 10 Lübecker gemeinnützige Projekte werden gefördert mit jeweils 20.000 Euro – kurz „200.000 für Zehn“. Beworben hatten sich auch vier Projekte aus der Propstei Lübeck des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg. Zwei von Ihnen wurden nun per online-Abstimmung ausgwählt. 625 Menschen stimmten für die Kirchengemeinde in St.Jürgen, 611 für Kücknitz. Auf dem ersten Platz landere der Circus Charivari mit 1995 Stimmen.
 
Die Kirchengemeinde in St. Jürgen möchte Jugendliche ab 14 Jahre mit einer einjährigen Ausbildung zum Jung-Teamer in Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen oder Fahrten befähigen. Der Lehrgang stärkt die Sozialkompetenz und schließt mit der Verleihung der bundesweit gültigen Jugendgruppenleiter-Card ab.

„Werkstattarbeit mit Jungs“ heißt das Projekt der Kirchengemeinde Kücknitz. Es ist für Jungen ab 13 Jahren gedacht und soll ihnen unter fachkundiger Anleitung ermöglichen, Sachen zu reparieren oder anzufertigen, sei es nun Kunsthandwerk oder die Restaurierung eines Oldtimers. Durch handwerkliche Erfolgserlebnisse sollen die Jungen Selbststärkung erleben.