Kurznachrichten
Tageslosung von 25.03.2017
Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? Ich bin?s, der HERR, der Erste und bei den Letzten noch derselbe.
Gott hat Christus von den Toten auferweckt und eingesetzt zu seiner Rechten im Himmel über alle Reiche, Gewalt, Macht, Herrschaft und jeden Namen, der angerufen wird, nicht allein in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen.

2016 06 08 facebook gefaellt mir Box

Freie Stellen im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

Zur Unterstützung ihres Teams sucht
die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lauenburg
zum 01. September 2017
eine  Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für den Friedhofsdienst
in Vollzeit (39 Std./Woche).

Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den KAT. Die Kirchenzugehörigkeit zur Evangelischen Kirche wird vorausgesetzt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst grundsätzlich alle im Friedhofsbetrieb anfallenden Arbeiten, auch Winterdienst mit Rufbereitschaft. Nachstehend sind Aufgabenschwerpunkte genannt:

- Garten- und Landschaftspflege des Friedhofs, inkl. Instandhaltung und Pflege von Wegen
- Arbeiten mit verschiedenen Friedhofsmaschinen und -geräten, inkl. deren Reinigung und Wartung
- Alle Arbeiten, die im Zusammenhang mit Bestattungen und Trauerfeiern anfallen
- Kleinere Instandhaltungs- und Pflegearbeiten an/auf den Gebäuden/Grundstücken der Kirchengemeinde bei Bedarf

Ihr Profil:

- Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, vorzugsweise als Garten- und Landschaftsbauer/in, Friedhofsgärtner/in oder Berufserfahrung aus friedhofsgärtnerischem Betrieb
- Körperliche Tauglichkeit für die sach- und fachgerechte Ausführung aller Arbeitsvorgänge
- Freundliches und sicheres Auftreten, sowie pietätvoller Umgang mit Besuchern des Friedhofs und Angehörigen im Trauerfall - Sicherer Umgang mit Maschinen und Geräten
- Schnelle Verfügbarkeit im Rahmen des Winterdienstes
- Führerschein der Klasse B / BE
- Bereitschaft zu Fortbildungen

Die Stelle erfordert von Ihnen ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und die Bereitschaft zu eigenverantwortlichem, engagiertem Arbeiten. Wenn Sie eine offene, freundliche und serviceorientierte Persönlichkeit sind, zupacken können und über höfliche Umgangsformen verfügen, bieten wir Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich bitte schriftlich, vorzugsweise per Email, und senden uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Fahrerlaubnis) an die nachstehende Adresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 13. April 2017:

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lauenburg
Friedhofsverwaltung
Lütauer Chaussee 2
21481 Lauenburg/Elbe
friedhofsverwaltung@kirche-lauenburg.de

Fragen werden Ihnen gerne vorab von Frau Koriath beantwortet unter Telefon 04153/ 30 30.

 


 

Schule geschafft? 1 Jahr Zeit?  
Dann los: Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Jugendpfarramt
ab dem 01. September 2017

Wir würden uns freuen, wenn Du Lust darauf hast, ein Jahr lang als Bundesfreiwilligendienstleistende/r („BFD“) in diesem besonderen kirchlichen Arbeitsfeld mitzuarbeiten!

Das Jugendpfarramt ist eine Einrichtung des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, die Bildungsangebote und Events für Jugendliche organisiert und Kirchengemeinden bei der Entwicklung der Jugendarbeit unterstützt. Es hat zwei Standorte: Lübeck und Ratzeburg. Darüber hinaus finden viele Veranstaltungen im großen Kirchenkreis zwischen Ostsee (Travemünde) und Elbe (Geesthacht, Lauenburg) statt.

Wir bieten vielseitige Aufgaben mit der Möglichkeit, Manches auszuprobieren, Erfahrungen zu sammeln, auch eigenverantwortlich zu arbeiten. Dabei ist der/die BFDler_in in das Team des Jugendpfarramtes eingebunden und wird professionell begleitet.

Aufgaben sind zum Beispiel:

- Hilfe bei der Gestaltung der Präsenz des Jugendpfarramts in den sogenannten Sozialen Medien
- Unterstützung bei und Organisation von Events (z. B. Konficup, Kickerturnier, heaven), Fortbildungen, Jugendgottesdiensten, Ökumenischer Kreuzweg der Jugend….
- Co-Leitung verschiedener Veranstaltungen wie z. B. dem Teamer-Tag
- Aushilfe  in Gemeinden des Kirchenkreises, z. B. bei Konfirmandenwochenenden
- Wahrnehmen einer "Scharnier-Funktion" zwischen dem Jugendpfarramt und der Jugendvertretung
- Logistische Organisation des Band-Übungsraumes in Lübeck (Führen des Belegungsplanes, Schlüsselübergaben, Einweisungen, Controlling)
- Bürotätigkeiten
- Raumplanung und hauswirtschaftliche Arbeiten, vor allem am Lübecker Standort
- Besorgungen von Material, Einkäufe etc.

Die konkreten Aufgaben werden selbstverständlich miteinander besprochen und können je nach Begabung und Interessenslage des/der BFDler_in gestaltet werden. Das Büro und der Haupteinsatzort befinden sich im J@ko, Jakobikirchhof 1 in Lübeck.

Für Nachfragen steht zur Verfügung:
Jochen Schultz, Pastor, Leiter des Jugendpfarramtes, Telefon 04541/  88 93 60 oder 0176/ 10 37 75 81, E-Mail: jschultz@kirche-LL.de
Holger Wöltjen, Diakon, Bildungsreferent des Jugendpfarramtes, Telefon 0451/ 79 07 38 55 oder 0176/ 19 79 02 19, E-Mail: hwoeltjen@kirche-LL.de

Interessentinnen und Interessenten bewerben sich bitte bis zum 12. Mai 2017 bei Jochen Schultz mit kurzem Lebenslauf und einer Erläuterung der Beweggründe für das Interesse.
Die Entscheidung über die Stellenbesetzung trifft der Kirchenkreis-Jugendausschuss.

 


 

Die Ev.-Luth. St.-Petri-Kindertagesstätte „Löwenzahn“
in 21483 Gülzow
sucht
eine Sozialpädagogische Assistentin/Assistenten
(26 Stunden/Woche)

 

ab sofort für den Elementarbereich befristet als Krankheitsvertretung mit leistungsgerechter Vergütung nach KAT.

Voraussetzung ist die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche.

Außerdem wünschen wir uns teamfähige, zuverlässige und motivierte Personen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

Nähere Informationen unter Tel. 04151/ 9 88 87, Frau Ch. Becker, stellvertretende Leiterin, oder Tel. 04151/ 8 24 78, Pastor Stephan Krtschil.

Wir freuen uns auf Ihre zeitnahe Bewerbung bis zum 31. März 2017 an:
Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Gülzow, Hauptstraße 19, 21483 Gülzow oder per E-Mail: kg-guelzow@kirche-ll.de

 


 

Wir, die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bugenhagen in Lübeck-Buntekuh,
suchen zum 15. Juni 2017
eine Gemeindesekretärin/einen Gemeindesekretär
in Teilzeit für zehn Wochenstunden/unbefristet

Die Bugenhagengemeinde liegt im Herzen des vielfältigen Stadtteils Buntekuh in Lübecks Westen nahe der A1. Zu unserer Gemeinde gehören knapp 4.000 Mitglieder, die das Gemeindeleben, das sich in der Bugenhagenkirche und im Haus der Begegnung in der Karavellenstraße 8 abspielt, gestalten. Näheres über unsere Gemeinde erfahren sie auf unserer Website www.bugenhagengemeinde-luebeck.de 

Als Gemeindesekretärin oder Gemeindesekretär sind Sie Ansprechpartner_in für Menschen in der Gemeinde zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros (aktuell montags & dienstags, 9 bis 12 Uhr). Sie führen u. a. das Kirchenbuch (KirA), erstellen Urkunden für Amtshandlungen, sind verantwortlich für die Verschickung von Grüßen und Einladungen sowie für die Vermietung der Räumlichkeiten, Kalenderführung und Ablage. Außerdem kümmern Sie sich in Zusammenarbeit mit der Kirchenkreisverwaltung und der Vorsitzenden des Kirchengemeinderates um die Kassen- und Kontoführung, Kollekteneinzahlungen, Abbrechnungen u. Ä. der Gemeinde

Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Mitgliedschaft in der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der EKD. Wir erwarten eine förderliche Ausbildung (z. B. im Verwaltungs- und/oder Bürobereich), ausreichende EDV-Kenntnisse (übliche Officeprogramme), sowie die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten, Organisationstalent, kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Offenheit, Flexibilität und einen Sinn für Ablage und Ordnung. Arbeitserfahrungen im kirchlichen Bereich wären erfreulich.

Wir bieten eine unbefristete Anstellung nach KAT/K6, ein junges Team von Mitarbeiter_innen, einen verantwortungsbewussten Kirchengemeinderat und ein fröhliches, buntes und lebendiges Gemeindeleben.

Wenn Sie Fragen haben, stehen Ihnen gern die Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Pastorin Anne M. Müller, Tel. 0451/ 89 24 43, sowie die Mitglieder des Kirchengemeinderats zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungen in schriftlicher Form erbitten wir bis zum 31. März 2017 an: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bugenhagen, z. Hd. Pastorin Müller, Karavellenstraße 8, 23558 Lübeck.

Fahrt- und Bewerbungskosten können wir Ihnen leider nicht erstatten.

 


 

Die Ev.- Luth. Kirchengemeinde Schwarzenbek
sucht für ihre Kindertagesstätte St. Elisabeth
zum nächstmöglichsten Zeitpunkt
befristet bis voraussichtlich zum 31. Dezember 2020 (Projektdauer)
eine Erzieherin/einen Erzieher
mit 19,5 Wochenstunden.


für das Bundesprojekt Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.

Der Aufgabenschwerpunkt der Fachkraft für Sprache ist die Begleitung, fachliche Unterstützung und Beratung des KiTa-Team bei der alltagsintegrierte Sprachförderung.


Wir erwarten:

•    einen Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in möglichst mit einer Zusatzqualifikation im Bereich sprachliche Bildung.
•    Bereitschaft das Qualitätsmanagementsystem der Kita zu übernehmen und fortzuführen.

Sie erwartet:

•    ein aufgeschlossenes, motiviertes und qualifiziertes Mitarbeiterteam.
•    eine moderne, gut ausgestattete Einrichtung.
•    Vergütung nach KAT.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 31. März 2017 an den Kirchengemeinderat der Ev.- Luth. Kirchengemeinde, 21493 Schwarzenbek, Markt 5b.

Die Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland oder einer anderen Gliedkirche der Ev. Kirche in Deutschland wird vorausgesetzt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.sprach-kitas.fruehe-chancen.de

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Leiterin der Kindertagesstätte Frau Bethien, Kita St. Elisabeth, 04151/ 89 24 11.

 


 

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Sahms
sucht für das engagierte Team
in der KiTa „Villa Kunterbunt“ in Elmenhorst bei Schwarzenbek


eine Erzieherin/einen Erzieher
für den Nachmittag im Elementarbereich mit durchschnittlich 22 Stunden die Woche ab dem 01.06.2017, zunächst befristet auf zwei Jahre.

Die Bezahlung erfolgt nach KAT 7 der Nordkirche.

 

Des weiteren wird eine Sozialpädagogische Assistentin/ein Sozialpädagogischer Assistent für den Nachmittag im Elementarbereich ab sofort gesucht mit durchschnittlich 15 Stunden die Woche, zunächst befristet auf zwei Jahre.

Die Bezahlung erfolgt nach KAT 4 der Nordkirche.

 

Die Kirchenmitgliedschaft wird vorausgesetzt.

Nähere Auskünfte erhalten Sie über die Kitaleiterin, Cornell Tege, Telefon 04156/ 78 82 und auf der Homepage: www.elmenhorst-rz.de

Bewerbungsunterlagen sind bitte bis 08. April 2017 zu senden an:
Pastorin Katja Zornig, Auf der Horst 2 a, 21493 Elmenhorst.