Kurznachrichten
Rückblick: Themen aus Lübeck und Lauenburg Rückblick - RSS Feed abonnieren

Am Mittwoch, 22. November 2017 feiert die Kirchengemeinde in St. Jürgen die Grundsteinlegung für das neue Gemeindehaus im Lübecker Hochschulstadtteil mit einer Andacht.

Der Buß- und Bettag ist ein sperriger Tag. Sünde. Schuld. Fehler. Dinge, die nicht gut laufen. Wollen wir uns damit beschäftigen? Ja, aber nicht allein! Viele Gemeinden laden an diesem Tag zu besonderen Gottesdiensten.

Am Volkstrauertag, 19. November 2017, gestalten die Stadt Lübeck und viele Kirchengemeinden in den Propsteien Lübeck und Lauenburg (gemeinsame) Gedenkveranstaltungen.

Seit zehn Jahren gibt es das Projekt „wellcome“ in Ratzeburg, das praktische Hilfe nach der Geburt anbietet. So wie für die Zwillinge Yordanis und Nahom sowie Mama Senayt, die wellcome-Engel Elfrun Pehlemann unterstützt. Am 14. November 2017 wird gefeiert.

Er leitete den Kirchengemeinderat, übernahm die Verwaltung der Kirchengemeinde, kümmerte sich um Bauangelegenheiten: Wolf-Dieter Kamp. Am 12. November 2017 erhält er für sein Engagement das Ansgarkreuz der Nordkirche.

Die kirchliche Interfilm-Jury hat im Rahmen der Nordischen Filmtage den Film „Das Entschwinden“ von Boudewijn Koole ausgezeichnet. Wer den Film verpasst hat, kann am Sonntag zumindest mit den Ohren noch einmal einen Eindruck bekommen.

Vollbesetzte Kirchen beim Jubiläums- Reformationstag: Gottesdienste und Veranstaltungen am 31.10.2017 waren gut besucht, das Interesse der Menschen groß. In vielen Gemeinden - wie hier in Ratzeburg - wurde ökumenisch gefeiert.

Sieben Jahre hat es gedauert, mehr als drei Millionen Euro gekostet. Das Marienwerkhaus mitten in der Lübecker Innenstadt wird nun am Reformationstag eingeweiht.