Kurznachrichten

Wentorf: Spirituelles Singen als Kraftquelle, 20.05.2017

Am Samstag, 20. Mai 2017, findet wieder das ‘Spirituelle Singen’ in Wentorf, Reinbeker Weg 27, statt. Wegen einer Veranstaltung in der Kirche muss die Gruppe in den Gemeindesaal ausweichen.

In der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr werden einfache und kraftvolle Lieder aus verschiedenen Kulturen gesungen, begleitet von Gitarre und manchmal auch Trommeln. Häufiges Wiederholen ermöglicht ein entspanntes und lauschendes Singen. Die Inhalte der zumeist kurzen Texte können Gebete sein, oder sie sind einfach Ausdruck von Lebensfreude, Worte der Kraft. Einige Lieder werden in ihrer Wirkung durch Bewegungen und Tänze unterstützt, durch die Verbindung ergibt sich ein Gefühl von Ganzheit. Andere führen in die Stille und werden von kurzen Meditationen begleitet. Singend werden die eigenen Kraftquellen gestärkt und innerer Friede erlebbar.

Willkommen sind Menschen mit und ohne Gesangserfahrung, die Lust haben ihre Stimme klingen zu lassen. Das Angebot ist offen und ohne Anmeldung möglich. Geleitet wird der Abend von der Musikpädagogin und Singleiterin Karin Berger-Petersen. Die Veranstaltung ist kostenlos, Spenden sind erwünscht. Das „Spirituelle Singen“ gibt es in Wentorf seit Anfang 2015 und findet einmal pro Monat samstags um 19 Uhr statt.

Aufgrund des großen Interesses bietet Karin Berger-Petersen die Möglichkeit an, in einer kleineren Gruppe 14-tägig in ähnlicher Weise zu singen. Die Gruppe „Heilsames Singen für Frauen“ trifft sich donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr in Wentorf, die Kosten betragen  sind sechs bis zwölf Euro, je nach Selbsteinschätzung. Neue Teilnehmerinnen sind sehr willkommen, anmelden kann man sich unter Tel. 040/ 73 92 82 57.