Kurznachrichten

Luther-Melanchthon, Lübeck: Freitagskonzerte, ab 26.05.2017

Zu einer Musikreihe "Freitagskonzerte" lädt die Kirchengemeinde Luther-Melanchthon in die Lutherkirche. Der nächste Termin ist am Freitag, dem 12.05.2017.

Der Eintritt ist frei. Insgesamt zehn Konzerte wird es in diesem Jahr geben. Im vergangenen Jahr hat die Kirchengemeinde Luther-Melanchthon die Reihe gestartet und damit viele Menschen angesprochen. "Das Rezept für den Erfolg ist ganz einfach", sagt Pastorin Constanze Oldendorf. Eine großes musikalische und künstlerisches Spektrum wird geboten. Die Akustik der Lutherkirche bietet beste Bedingungen für Musizierende und Gäste. Die Konzerte dauern etwa eine Stunde und der Eintritt ist frei. Eine Spende wird am Ausgang erbeten. Kirchenmusiker Sven Fanick ist mit der Kirchengemeinde Luther-Melanchthon der Organisator und Leiter der Konzertreihe.

Hier die Termine für die Freitagskonzerte in der Lutherkirche:

Freitag, 12. Mai 2017, 17.00 Uhr
Freitagskonzert II: Trio Saban
Annelie Sommer, Angelika Weiler-Menzel und Sabine Melchior spielen Werke aus dem 17. und 18. Jahrhundert auf 6 barocken Instrumenten von J.B. Boismortier, J. Jenkins und G.Ph. Telemann. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 26. Mai, 17.00 Uhr
Freitagskonzert III: Elfen, Kobolde, Liebestaumel - Shakespeares phantastische Welt.
Eine musikalisch-literarische Zeitreise. Gesang und Wort: Antje Kammeyer. Cembalo und Klavier: Sven Fanick. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 02. Juni 2017, 17.00 Uhr
Freitagskonzert IV: "Nidaš Trio"
Mitreißende Klänge von Klassik bis Klezmer. Svenja Lippert (Violine), David Arbeiter (Klarinette) und Niels Rathje (Gitarre) spielen Gipsy Swing, Klezmer, Irish Folk und Klassik von Pachelbel bis Schubert. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 09. Juni 2017, 17.00 Uhr
Freitagskonzert V: Musik von Scarlatti, Tessarini und Händel für Sopran und Trompete. Es spielen Andrea Stadel (Sopran), Matthias Krebber (Trompete),Lucy Finckh, Saeko Takayama Violine) Sigrid Strehler (Violoncello) und Sven Fanick (Cembalo). Der Eintritt ist frei.


Freitag, 23. Juni 2017, 17.00 Uhr
Freitagskonzert VI: Flötuba spielt Bach.
Johanna Rabe (Querflöte) und Albrecht Buttmann (Tuba) bringen wohlbekannte Stücke J. S. Bachs in ganz neuer eigener Bearbeitung zum erklingen, wie z.B. „Jesu bleibet meine Freude“, Zweistimmige Inventionen, das „Italienisches Konzert“ und passend zum Lutherjahr „Ein feste Burg ist unser Gott“. Der Eintritt ist frei.


Freitag, 30. Juni 2017, 17.00 Uhr
Freitagskonzert VII: Einseitig Zweiseitig - Musik und Lyrik - Werke von Gluck, Schumann, Fauré, Noblot und Entre-Deux-Mers.
Elisabet Oltzen (Querflöte, Blockflöte) und
Sven Fanick (Klavier, Cembalo) spielen Lyrische Reflexionen von und mit Andreas Oltzen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 07. Juli 2017, 17.00 Uhr
Freitagskonzert VIII: Von Bach bis Beatles
„Das Holzbläserquartett“ spielt Werke von Scheidt, Bach, Mozart, Karl Goepfart, Debussy, Gordon Jacob, Siegfried Merath und The Beatles. Es spielen Prof. Doris Geller (Flöte), Wladimir Ginsburg (Oboe), Prof. Stefan Dickmann (Klarinette) und Marat Spon (Fagott). Der Eintritt ist frei.


Freitag, 14. Juli 2017 17.00 Uhr
Freitagskonzert IX: Romantischer Liederabend mit BaltiCanto
Jana Thomas (Sopran), Tim Stekkelies (Bariton) und Daniell Fourie (Klavier) interpretieren Lieder und Duette der Romantik von Mendelssohn, Schumann, Schubert und Brahms. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 28. Juli 2017, 17.00 Uhr
Freitagskonzert X: Zwei Musen: Gartenweg
Das Duo Zwei Musen führt das Publikum durch den Garten der Barock- und Renaissancemusik – vorbei an Schäfchen, Quellen und Nymphen. Liene Orinska (Gesang und Cembalo) und Mairike Grund (Gesang und Moderation) haben in ihrem Picknickköfferchen Werke von Monteverdi, Purcell, Dowland und vielen anderen dabei. Der Eintritt ist frei.

Eine Übersicht der Konzerttermine gibt es auf der Internetseite der Kirchengemeinde Luther-Melanchthon.