Kurznachrichten

Kirchenkanzlei: Vortrag mit Bischof i.R. Kohlwage über Christen und Juden, 20.11.2017

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit lädt ein zu einem Vortrag mit Bischof i.R. Karl-Ludwig Kohlwage zum Thema „Christen und Juden – Ein gemeinsames Erbe“ am Montag, dem 20.11.2017 in die Kirchenkanzlei, Bäckerstraße 3-5.

Beginn ist um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Als Kind erlebte Altbischof Karl Ludwig Kohlwage die Zerstörung der Synagoge in der Reichspogromnacht mit. Die Kirche schwieg weitgehend zu den Gräueltaten, denn sie definierte sich in Abgrenzung zum Judentum. Erst später entdeckte er – insbesondere in den Kapiteln 9 -11 des Briefes des Apostels Paulus an die Römer – die enge Verbindung beider Glaubensweisen.