Kurznachrichten

Frauenarbeit: Märchenabend in Lübeck, 01.12.2017

Märchenabende mit Buffet zum Hören und Genießen  für Frauen – dazu lädt LYDIA ein, das Veranstaltungscafè des Frauenwerkes Lübeck-Lauenburg. Der letzte Termin ist am Freitag, dem 27.12.2017 in Lübeck.

Es handelt sich um eine vierteilige Abend-Veranstaltungsreihe zum Genießen und Gestalten. Teil 1 trägt die Überschrift „Morgen ist Morgen“ und findet am Freitag, 29. September 2017, in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr in Ratzeburg, Am Markt 7, statt: Wir planen weit im Voraus, sind strukturiert und organisiert und haben oft doch nur wenig Einfluss auf das Kommende. Ein jüdisches Märchen zeigt dies exemplarisch und öffnet auch den Ausgang aus dem Beschleunigungskarussell hin zur Grundaussage der Märchen: Vertraue!

Schon beim Märchenhören, ist sich Märchenerzählerin ChrisTiane Delfs-Findeisen, Tiefenpsychologische Kunsttherapeutin, sicher, wird die Alltagsanspannung losgelassen, gemeinsam wird die Gruppe kreativ den Weg nach Innen gehen, einen Imbiss teilen und versuchen, das geschäftige Morgen für zwei Stunden zu vergessen. Die Kosten betragen je Abend acht Euro inkl. Imbiss, welches aus einem orientalischen Buffet besteht.

Informationen gibt es im Frauenwerk Ratzeburg, Tel. 04541/ 88 93 37 oder frauenwerk-rz@kirche-LL.de.

Weitere Märchenabende sind geplant:

Freitag, 13. Oktober 2017 – in  L ü b e c k, Steinrader Weg 11, Tel. 0451/ 3 00 86 87 12:
„Was Frauen sich am meisten wünschen“
mit englischem Buffet;

Freitag, 27. Oktober 2017 – in  R a t z e b u r g , Am Markt 7, 04541/ 88 93 37:
„Die Skelettfrau“
mit skandinavischem Buffet;

Freitag, 01. Dezember 2017 – in  L ü b e c k , Steinrader Weg 11, 0451/ 3 00 86 87 12:
„Die Strahlenperle“
mit chinesischem Buffet.