Kurznachrichten

Frauenarbeit: Die gemeinsame Mitte filzen, 24.02.2017

Das Evangelische Frauenwerk Lübeck-Lauenburg soll weiter zusammenwachsen, trotz der sich bildenden Fachstelle für Flüchtlings-, Frauen- und Ökumenearbeit. Gerade in Umbruchsituationen ist es wichtig, sich immer wieder zu konzentrieren und Kraft aus der göttlichen Mitte zu schöpfen.

Dies kann auch auf kreative Weise erfolgen mit sichtbarem Ergebnis: Unter dem Motto „Eine gemeinsame Mitte filzen für das Frauenwerk“ wird am Freitag, 24. Februar 2017, nach Ollndorf (Postleitzahl 23923) bei Rhena, Dorfstraße 8, eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr und endet gegen 21.00 Uhr. Jede bringt bitte eine Köstlichkeit für das Abendbuffet mit. Eine Anmeldung wird erbeten bis 17. Februar 2017 im Frauenwerk unter Telefon 04541/ 88 93 37 oder über E-Mail: frauenwerk-rz@kirche-LL.de