Kurznachrichten

Dom, Lübeck: Nachrichten aus der Gemeinde, September 2017

Die großen Ferien sind zu Ende. Auch das Leben im und um den Lübecker Dom, Domkirchhof 1, herum bekommt wieder einen anderen Takt.

Die Domgemeinde lädt ab September 2017 wieder zur Morgenandacht zum Wochenbeginn ein, diese findet jeden Montag um 7.15 Uhr im Gemeindehaus in der Stresemannstraße 7, Lübeck, statt.

Eine Veränderung gibt es bei den Bibelstunden: Aus zwei Bibelstunden ist eine geworden: jeden Mittwoch um 16 Uhr im Gemeindehaus Stresemannstraße 7. Zur Zeit werden die jeweiligen Predigttexte des kommenden Sonntags gelesen.

Die neuen Konfirmandengruppen beginnen in dieser Woche.

Aktuell lädt die Gemeinde herzlich ein zum Freitagsvortrag im Rahmen der Reihe „Martin Luther und die Reformation“: Freitag, 8. September 2017, 16 Uhr, im Gemeindehaus Mühlendamm 2-6, Lübeck. Pastor i. R. Rainer Höpfner spricht über „Die dunklen Seiten Martin Luthers – Bauernkrieg, Judenhass, Hexenglaube“. Ein sperriges, aber wichtiges Thema. Der Eintritt ist frei. Wie immer wird für eine Stärkung mit Kaffee, Tee und Keksen gesorgt sein.

Und – eine Fülle von besonderen Konzerten und Veranstaltungen wird es zu den Buxtehude-Tagen in diesem Monat auch im Dom geben. Herzliche Einladung dazu. Das Programm findet sich unter:
www.domzuluebeck.de/gemeinde/aktuelles/buxtehudetage_2017.html